TÜV geprüfter Stromvergleich

KWh
  • Garantierter Bestpreis!
  • Bonus auch bei jedem Wechsel
  • Service für automatische Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm bei Preiserhöhung

Energiespartipp: Trennen des Computers vom Stromnetz

Ihr Computer ist während Ihrer Urlaubszeit an das Stromnetz angeschlossen. Inklusive Monitor und angeschlossenem Drucker verbraucht ein durchschnittlicher Computer 10 Watt pro Stunde – auch, wenn er nicht in Betrieb ist. Während einer zweiwöchigen Urlaubsreise geht im Stand-by-Betrieb daher Strom im Wert von bis zu 70 Cent ungenutzt verloren. Diesen Verbrauch können Sie allerdings vermeiden, indem Sie den Computer vom Stromnetz trennen. Bei einer jährlichen Urlaubszeit von 6 Wochen können Sie dank dieser Handlungsweise bis zu 2,10 Euro sparen.

Der Energiespartipp unserer Redaktion: Trennen Sie Ihren Computer während der Urlaubszeit vom Netz!

Vorteile:

Sie sparen bis zu 2,10 Euro
Die Gefahr eines Kabelbrandes sinkt
Da der Computer keinen Strom verbraucht, wird seine Hardware geschont und er hat eine längere Lebensdauer

Nachtteile:

Kabelsuche
Abstecken des Computers
Abstecken des Zubehörs

Kostenersparnis: 2,10,- Euro / Jahr
Rechnet sich ab: sofort
Zeitaufwand: keiner
Kosten: keine

Kommentare:

✔️ "Durch den eingesparten Strom verringert sich auch die von Ihnen verursachte CO2-Emission und Sie können der Umwelt gegenüber ein reines Gewissen haben."

❌ "Jeder Stecker, das Sie ziehen, muss bei Urlaubsende wieder eingesteckt werden."