kostenloser Heizölvergleich!

Liter
TÜV Stromvergleich.de Kundenzufriedenheit 1.8 // 2018
  • Garantierter bester Preis!
  • Unabhängig & Neutral!
  • Geprüft aufs Kleingedruckte
  • Kostenlose Beratung

Töpfe mit gleicher Größe stapeln

Sie stellen jeden Topf auf einer gesonderten Kochplatte. Beim Kochen befindet sich meist jede Kochkomponente in einem gesonderten Topf. Steht aber jeder Topf auch auf einer eigenen Heizplatte, so wird mehr Energie verbraucht als notwendig. Denn jede beheizte Kochplatte kostet ungefähr 6 Cent pro Kochstunde und jede eingesparte Kochplatte bring eine entsprechende Ersparnis. Diese kann sich auf bis zu 30 Euro im Jahr belaufen, wenn Sie Töpfe mit gleicher Größe übereinander stapeln. Die Wärme einer einzigen Kochplatte kann dann mehrere Töpfe und dessen Inhalt erhitzen. Während es in der unteren Ebene mit dem kocht, kann beispielsweise Gemüse in oberen Ebenen sanft gedünstet werden.

Der Energiespartipp unserer Redaktion: Stapeln Sie gleichgroße Töpfe auf einer Herdplatte!

Vorteile:

Schonend gegartes Gemüse mit natürlicher Form, Aroma und Vitaminen
Sie sparen bis zu 12 Cent pro Kochvorgang
Keine Neuanschaffung nötig

Nachtteile:

Eingeschränkte Kochkontrolle
Suche nach geeigneten Töpfen
Eventuell höherer Zeitaufwand
Kostenersparnis: 30,- Euro / Jahr

Rechnet sich ab: sofort
Zeitaufwand: keiner
Kosten: keine

Kommentare:

"Selbst diese kleine Verhaltensänderung spart Ihnen bares Geld."

"Einige Töpfe passen nicht exakt aufeinander."