Kostenloser Stromvergleich!
oder
Personen auswählen
Verbrauch eingeben
Ihre Postleitzahl
Alle Tarife: Ohne Prüfung werden ihnen alle Tarife angezeigt! Bitte beachten sie, das auch nicht empfehlenswerte Tarife mit versteckten Kosten angezeigt werden können.

-------------------------------------------------------------------------------------

Empfehlenswerte Tarife: Wir haben Tarife und Anbieter geprüft und zeigen ihnen nur an, was wir auch selber wählen würden. Keine versteckten Kosten, keine Fallen, keine Tricks.

-------------------------------------------------------------------------------------

Stiftung Warentest: Die Stiftung Warentest empfiehlt vieles zu beachten, unserer Meinung nach zu streng, den dadurch ist fast keine Ersparnis mehr möglich.
Unsere Garantien:
  • Bonus auch bei Wechsel nach dem 1. Jahr
  • Garantierter bester Preis!
  • Unabhängig & Neutral!
  • Geprüft aufs Kleingedruckte!
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Kostenfreier Wechsel
TÜV Siegel Stromvergleich

Energiespartipp: Regelmäßig Querlüften

Haushalt

Sie möchten effizient Lüften und somit Heizkosten sparen.

Das Wohlbefinden ist nicht nur von der Temperatur, sondern auch von der Luftfeuchtigkeit abhängig. Diese sollte bei ungefähr 60 Prozent liegen. Wird dieser Wert überschritten, so heizt sich die Raumluft langsamer auf und das Wohlbefinden wird trotz gesteigerter Heizleistung nicht verbessert. Darum sollten Sie regelmäßig lüften. Besonders effizient lüften Sie, indem Sie Querlüften. Öffnen Sie hierfür zwei sich gegenüberliegende Fenster. Da der Luftaustausch dann schneller vonstatten gehen kann, können Sie die Fenster nach 2 bis 4 Minuten wieder schließen. Wenn Sie regelmäßig Querlüften, können Sie nicht nur Zeit, sondern auch bis zu 15 Euro im Jahr einsparen.

Der Energiespartipp unserer Redaktion:

Lüften Sie regelmäßig quer!

Regelmäßig Querlüften
  • Zeitersparnis beim Lüften durch schnellen Luftaustausch
  • Angenehmes Raumklima
  • Sie reduzieren die Gefahr der Schimmelbildung
Energiespartipp Nachtteile
  • Regelmäßige Handlung
  • Doppelter Aufwand durch Öffnen zweier Fenster
  • Luftzug begünstigt Erkältungen

Kostenersparnis: 15,- Euro / Jahr

Rechnet sich ab: sofort

Zeitaufwand: keiner

Kosten: keine

Kommentare:

"Die Luft wird sehr gründlich ausgetauscht, so dass der Sauerstoffanteil nach der Lüftung sehr hoch ist. So lässt sich die Luft optimal erwärmen und das Wohlbefinden steigt."

"Während der Querlüftung sollte der Aufenthalt in direkter Zugluft vermieden werden."

Zu den Energiespartipps