TÜV geprüfter Stromvergleich!

KWh
TÜV Stromvergleich.de Kundenzufriedenheit 1.8 // 2018
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Das sagt Stiftung Warentest

Neukauf eines Herdes bei stark verrosteten Herdplatten

Ihre Herdplatten sind stark verrostet. Rost ist ein schlechter Wärmeleiter und sorgt somit dafür, dass zur Erwärmung von Gerichten mehr Energie benötigt wird. Dies kann die Kosten für einen Kochvorgang nahezu verdoppeln und Sie bis zu 8 Cent pro Kochvorgang mehr kosten. Bei häufigem Kochen müssen Sie dann bis zu 30 Euro im Jahr mehr zahlen als beim Kochen mit einwandfreien Kochplatten. Tauschen sie die verrosteten Herdplatten aus, so können diese Mehrkosten vermieden werden. Allerdings sind stark verrostete Herdplatten auch ein Hinweis auf das Alter des Herdes. Ist dieser älter als 10 Jahre, so können Sie Ihre Energiekosten mit dem Kauf eines neuen Herdes um weitere 50 Euro senken. Deshalb sollten Sie sich für einen neuen Herd entscheiden, wenn die Herdplatten Ihres Herdes stark verrostet sind.

Der Energiespartipp unserer Redaktion: Entscheiden Sie sich für den Kauf eines neuen Herdes!

Vorteile:

Optimaler Energiefluss
Lange Lebensdauer des neuen Herdes
Sie sparen langfristig viel Energie und demzufolge auch Kosten

Nachtteile:

Sie müssen sich vom alten Herd trennen
Entsorgung des alten Herdes
Einmalige Investition

Kostenersparnis: 80,- Euro / Jahr
Rechnet sich ab: 4 Jahren
Zeitaufwand: ca. 2 Stunde
Kosten: 300 bis 400 Euro (einmalig)

Kommentare:

"Ein neuer Herd mit sauberen Herdplatten sieht nicht nur hygienischer aus, sondern sorgt auch dafür, dass das Kochen mehr Spaß macht."

"Der Transport der Herde kann aufgrund des hohen Gewichtes schwierig werden."