TÜV geprüfter Stromvergleich!

KWh
TÜV Stromvergleich.de Kundenzufriedenheit 1.8 // 2018
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Das sagt Stiftung Warentest

Küche während des Kochens lüften

Sie möchten Ihre Küche hygienisch und energiesparend beheizen. Beim Kochen geht immer ein Teil der Wärme in die Raumluft über. Diese Wärme wird oft als Heizunterstützung in der Küche gehalten. Allerdings entstehen beim Kochen auch zwischen 600 und 1500 Gramm Feuchtigkeit pro Stunde, die den Raum schnellstmöglich durch offene Fenster wieder verlassen sollte, da es sonst zu Schimmelbildung kommen kann und das Wohlgefühl leidet. Wenn Sie während und nach dem Kochen lüften, können Sie die hohe Luftfeuchtigkeit im Raum vermeiden. Durch das optimale Raumklima lässt sich die Küche wieder effizient beheizen und Ihr Wohlbefinden kann steigen. Durch das Lüften während des Kochens können Sie bis zu 10 Euro im Jahr einsparen.

Der Energiespartipp unserer Redaktion: Lüften Sie während des Kochens!

Vorteile:

Sie verringern die Gefahr der Schimmelbildung
Raumluft lässt sich effizient beheizen
Beim Kochen entstehende Düfte ziehen ab und können sich nicht festsetzen

Nachtteile:

Zusätzlicher Aufwand beim Kochen
Achtsamkeit
Schließen des Fensters nach dem Kochen
Kostenersparnis: 10,- Euro / Jahr

Rechnet sich ab: sofort
Zeitaufwand: keiner
Kosten: keine

Kommentare:

"Durch die ständige Sauerstoffzufuhr können Sie sich während des Kochens besser konzentrieren."

"Das Schließen des Fensters nach dem Kochen gerät oft in Vergessenheit."