TÜV geprüfter Stromvergleich!

KWh
TÜV Stromvergleich.de Kundenzufriedenheit 1.8 // 2018
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Das sagt Stiftung Warentest

Kochen mit dünnwandigem Geschirr

Sie kochen mit Töpfen aus starkem Material. Wie schnell die Wärme durch das Kochgeschirr in dessen Inneres dringen kann, ist nicht nur vom Material, sondern auch von seiner Stärke abhängig. Denn je mehr Material die Wärme durchdringen muss, desto länger braucht sie um die Speise zu erreichen und desto mehr Energie muss für diesen Zweck aufgewendet werden. Wenn Sie mit dünnwandigem Geschirr kochen, können Sie daher nicht nur Energie, sondern auch Zeit sparen. Außerdem reduziert dünnwandiges Kochgeschirr Ihre Kochkosten um bis zu 3 Euro im Jahr.

Der Energiespartipp unserer Redaktion: Kochen Sie mit dünnwandigen Töpfen!

Vorteile:

Die Wärme gelangt schneller an den Inhalt und kann diesen erwärmen
Die Kochzeit verkürzt sich
Die Stromkosten sinken

Nachtteile:

Das Geschirr kann schneller zerbrechen
Schnelleres Entstehen von Beulen
Eventuelle Formveränderung

Kostenersparnis: 3,- Euro / Jahr
Rechnet sich ab: sofort
Zeitaufwand: keiner
Kosten: keine

Kommentare:

"Die Materialdichte macht sich auch beim Backen bemerkbar."

"Speisen können schneller verbrennen."