kostenloser Stromvergleich!

KWh
TÜV Stromvergleich.de Kundenzufriedenheit 1.8 // 2018
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Das sagt Stiftung Warentest

In ein oberes Stockwerk ziehen

Sie sind auf Wohnungssuche. In hochgelegenen Stockwerken können Sie langfristig Heizkosten einsparen. Zum einen steigt warme Luft nach oben. Das bedeutet, dass Ihre Wohnung auch dann beheizt wird, wenn Sie Ihre Heizung ausgestellt haben, die Wohnung unter Ihnen hingegen gerade beheizt wird. Zum anderen werden alle Wohnungen eines Mehrfamilienhauses durch ein Leitungssystem beheizt. Dadurch erwärmt sich auch Ihre Leitung bereits, wenn andere Hausbewohner heizen. Dadurch benötigen Sie weniger Heizenergie und können die Heizkosten reduzieren. Wenn Sie in ein hochgelegenes Stockwerk ziehen, können Sie also die investierte Energie Ihrer Nachbarn nutzen. Und dadurch bis zu 30 Euro im Jahr sparen.

Der Energiespartipp unserer Redaktion: Ziehen Sie in ein hochgelegenes Stockwerk!

Vorteile:

Sie profitieren vom Heizen Ihrer Nachbarn
Sie profitieren von warmer, nach oben ziehender Luft
Sie nutzen Fremdenergie und haben so einen geringeren Energieaufwand

Nachtteile:

Sie müssen viele Stufen steigen
Anstrengender Aufstieg bei vorherigem Einkauf
Sie bekommen nichts vom Straßengeschehen mit

Kostenersparnis: 30,- Euro / Jahr
Rechnet sich ab: sofort
Zeitaufwand: keiner
Kosten: keine

Kommentare:

"Wenn Sie in eine hochgelegene Wohnung ziehen, bleiben Sie fit, haben einen besseren Ausblick und bekommen weniger vom Straßenlärm mit."

"Wenn man nicht im Obergeschoss wohnt, ist man von Wohnungen umrahmt und bekommt viel von den Nachbarn mit."