Kostenloser Stromvergleich!
oder
Personen auswählen
Verbrauch eingeben
Ihre Postleitzahl
Alle Tarife: Ohne Prüfung werden ihnen alle Tarife angezeigt! Bitte beachten sie, das auch nicht empfehlenswerte Tarife mit versteckten Kosten angezeigt werden können.

-------------------------------------------------------------------------------------

Empfehlenswerte Tarife: Wir haben Tarife und Anbieter geprüft und zeigen ihnen nur an, was wir auch selber wählen würden. Keine versteckten Kosten, keine Fallen, keine Tricks.

-------------------------------------------------------------------------------------

Stiftung Warentest: Die Stiftung Warentest empfiehlt vieles zu beachten, unserer Meinung nach zu streng, den dadurch ist fast keine Ersparnis mehr möglich.
Unsere Garantien:
  • Bonus auch bei Wechsel nach dem 1. Jahr
  • Garantierter bester Preis!
  • Unabhängig & Neutral!
  • Geprüft aufs Kleingedruckte!
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Kostenfreier Wechsel
TÜV Siegel Stromvergleich

Energiespartipp: Heizöl im Sommer kaufen

Haushalt

Sie möchten möglichst wenig für Ihr Heizöl bezahlen.

Die Preise für Heizöl schwanken. Um möglichst wenig zu bezahlen, sollten Sie die Marktentwicklung daher im Auge behalten. Wenn der Preis auf einem vergleichsweise günstigen Niveau ist, sollten Sie das Heizöl kaufen, bevor der Preis wieder steigt.Wenn Sie die Marktentwicklung beobachten und Ihr Heizöl kaufen, wenn es gerade am günstigsten ist, können Sie bei einer Bestellmenge von rund 3.000 Litern Heizöl bis zu 400 Euro einsparen. Früher galt, dass der Heizölpreis im Sommer am niedrigsten ist. Allerdings hat sich dieser Trend verschoben, weshalb ein regelmäßiger Vergleich der Heizölpreise angeraten wird.

Der Energiespartipp unserer Redaktion:

Kaufen Sie Heizöl zum günstigsten Zeitpunkt!

Heizöl im Sommer kaufen
  • Für 3000 Liter können Sie bis zu 400 Euro sparen
  • Langfristige Ersparnis
  • Unbeschwertes Heizen
Energiespartipp Nachtteile
  • Zeitaufwand
  • Unsicherheit beim Preisniveau
  • Schnelligkeit beim Wechsel

Kostenersparnis: 400,- Euro / Jahr

Rechnet sich ab: sofort

Zeitaufwand: ca. 3 Stunde

Kosten: keine

Kommentare:

"Wie sich der Heizölpreis entwickelt lässt sich auf stromvergleich.de/heizöl kostenlos und neutral vergleichen. Und auch Händler können hier verglichen werden."

"Man kann sich nie ganz sicher sein, ob der Preis nicht noch stärker sinkt oder bald wieder ansteigen wird."

Zu den Energiespartipps