Kostenloser Stromvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

Energiespartipp: Digitale Kaffeemaschine vom Netz trennen

Energiespartipp: Digitale Kaffeemaschine vom Netz trennen

Sie nutzen eine Kaffeemaschine mit digitaler Anzeige. Eine durchschnittliche Kaffeemaschine verbraucht im Stand-by-Betrieb ungefähr 17 kWh im Jahr. Dieser hohe Verbrauch kommt durch digitale Anzeigen zu Stande. Da die Maschine aber in dieser Zeit keine tatsächliche Arbeit leisten muss, ist dieser Stromverbrauch unnötig. Sie können den zusätzlichen Stromverbrauch aber unterbinden, indem Sie die Kaffeemaschine nach dem Brühen vom Netz trenn. Kommen Sie dem beispielsweise durch einen Kippschalter nach, können Sie bis zu 2 Euro im Jahr sparen.

Der Energiespartipp unserer Redaktion: Trennen Sie Ihre Kaffeemaschine nach dem Brühen vom Netz!

Vorteile:

Digitale Kaffeemaschine vom Netz trennen
Kein unnötiger Stromverbrauch
Nur ein Knopfdruck dank Zwischensteckdose mit Kippschalter
Reines Umweltgewissen

Nachtteile:

Wiederholtes An- und Ausschalten
Achtsamkeit bei jedem Brühen
Kippschalter oft nötig
Kostenersparnis: 2,- Euro / Jahr

Rechnet sich ab: sofort
Zeitaufwand: keiner
Kosten: keine

Kommentare:

"Mit dem fehlenden Stand-by-Verbrauch sparen Sie bis zu 65 Prozent der Stromkosten für die Kaffeemaschine."

"Kippschalter wird nötig, wenn die Steckdose schwer erreichbar ist."

stromvergleich