Kostenloser Stromvergleich!

KWh
TÜV Stromvergleich.de Kundenzufriedenheit 1.8 // 2018
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Das sagt Stiftung Warentest

Dachboden abends klimatisieren

Sie möchten ihr Haus effektiv klimatisieren. Klimaanlagen haben einen sehr hohen Energieverbrauch. Herkömmliche Geräte verbrauchen bis zu 800 Kilowattstunden und sorgen so für Zusatzkosten von bis zu 200 Euro im Jahr. Wenn Sie Klimaanlagen einsetzen, sollten Sie dies deshalb gewissenhaft tun. Sie können Ihr Haus optimal klimatisieren, indem Sie abends einen Ventilator auf dem Dachboden einschalten. Da kühle Luft nach untern sinkt, verteilt sie sich dann im gesamten Haus. Auf diese Weise können Sie auf zusätzliche Klimaanlagen in den unteren Zimmern verzichten und bis zu 300 Euro im Jahr einsparen.

Der Energiespartipp unserer Redaktion: Klimatisieren Sie Ihren Dachboden mit einem Ventilator!

Vorteile:

kühle Luft strömt durch das ganze Haus
verminderte Gefahr der Schimmelbildung
effiziente Klimatisierung

Nachtteile:

Klimatisierung benötigt Zeit
Stromverbrauch
Ventilatorgeräusche am Abend
Kostenersparnis: 300,- Euro / Jahr

Rechnet sich ab: sofort
Zeitaufwand: ca. 1 Stunde
Kosten: keine

Kommentare:

"Auch wenn Sie den Ventilator abschalten, sobald Luft in den unteren Räumen ankommt, wird das kühle Klima bleiben."

"Bis die kühle Luft in den unteren Räumen ankommt, wird einige Zeit verstreichen."