Kostenloser Stromvergleich!

KWh
  • Garantierter Bestpreis!
  • Bonus auch bei jedem Wechsel
  • Service für automatische Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm bei Preiserhöhung

Energiespartipp: Auf elektrisches Spielzeug verzichten

Sie möchten Ihr Haustier ohne eigenen Aufwand beschäftigen. Haustiere brauchen Beschäftigung. Allerdings haben Haustierbesitzer nicht immer Zeit, um diesem Bedürfnis nachzugehen. Aus diesem Grund werden elektrisch betriebene Spielzeuge verkauft, die den Anschein erwecken. So soll der Vierbeiner beschäftigt werden. Die meisten Haustiere haben allerdings selten Interesse an elektrisch betriebenen Spielzeugen, da diese unbekannte Geräusche verursachen und sich unnatürlich bewegen. Wenn Sie auf die elektrischen Spielzeuge verzichten und Ihrem Haustier stattdessen einen Alltagsgegenstand, können Sie bis zu 100 Euro im Jahr einsparen.

Der Energiespartipp unserer Redaktion: Verzichten Sie auf elektrisch betriebenes Spielzeug!

Vorteile:

Sie müssen kein Geld ausgeben
Sie sparen Stromkosten
Ihr Haustier kann sich mit ihm bekannten Gegenständen beschäftigen

Nachtteile:

Spielzeug bewegt sich nicht von selbst
Sie müssen Zeit aufbringen
Wenig Abwechslung
Kostenersparnis: 100,- Euro / Jahr

Rechnet sich ab: sofort
Zeitaufwand: ca. 1 Stunde
Kosten: keine

Kommentare:

"Besonders Katzen lassen sich mit einem Stück Alufolie oder Wolle über Stunden hinweg beschäftigen."

"Das Tier verliert eventuell schnell das Interesse."