TÜV geprüfter Stromvergleich!

KWh
TÜV Stromvergleich.de Kundenzufriedenheit 1.8 // 2018
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Das sagt Stiftung Warentest

Abwasch direkt nach dem Kochen erledigen

Sie spülen den beim Kochen entstandenen Abwasch erst nach dem Essen. Nahrungsreste lassen sich besonders leicht von Kochgeschirr entfernen, wenn sie warm sind. Darum sollte auch das Spülwasser eine möglichst hohe Temperatur haben. Wenn Sie Ihr Kochgeschirr allerdings bereits abwaschen, bevor das Geschirr erkaltet, so können Sie auf das warme Wasser aus dem Wasserhahn verzichten – auch dieses muss mittels Energiezufuhr erst erhitzt werden. Waschen Sie Ihr Geschirr direkt nach dem Kochen ab, so können Sie die Wärme des Topfes und der Nahrung selbst zur Erwärmung des Wassers nutzen. Da die Nahrungsreste selbst noch eine hohe Temperatur haben, lösen sie sich besonders schnell. Und da Sie auf das warme Leitungswasser verzichten können, sparen Sie bis zu 5 Euro im Jahr.

Der Energiespartipp unserer Redaktion: Erledigen Sie den Abwasch direkt nach dem Kochen!

Vorteile:

Nahrungsreste lösen sich leicht
Kein warmes Wasser notwendig
Da der Abwasch bereits erledigt ist, können Sie Ihr Gericht beruhigt genießen

Nachtteile:

Zusätzlicher Aufwand nach dem Kochen
Gericht könnte abkühlen
Der Duft verführt zur sofortigen Nahrungsaufnahme

Kostenersparnis: 5,- Euro / Jahr
Rechnet sich ab: sofort
Zeitaufwand: keiner
Kosten: keine

Kommentare:

"Das Essen schmeckt besonders gut, wenn die Küche den Eindruck macht, nicht für die Zubereitung genutzt worden zu sein."

"Da Hunger und Duft locken, muss man willensstark sein um diesen Tipp zu befolgen."