Kostenloser Stromvergleich!
oder
Personen auswählen
Verbrauch eingeben
Ihre Postleitzahl
Alle Tarife: Ohne Prüfung werden ihnen alle Tarife angezeigt! Bitte beachten sie, das auch nicht empfehlenswerte Tarife mit versteckten Kosten angezeigt werden können.

-------------------------------------------------------------------------------------

Empfehlenswerte Tarife: Wir haben Tarife und Anbieter geprüft und zeigen ihnen nur an, was wir auch selber wählen würden. Keine versteckten Kosten, keine Fallen, keine Tricks.

-------------------------------------------------------------------------------------

Stiftung Warentest: Die Stiftung Warentest empfiehlt vieles zu beachten, unserer Meinung nach zu streng, den dadurch ist fast keine Ersparnis mehr möglich.
Unsere Garantien:
  • Bonus auch bei Wechsel nach dem 1. Jahr
  • Garantierter bester Preis!
  • Unabhängig & Neutral!
  • Geprüft aufs Kleingedruckte!
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Kostenfreier Wechsel
TÜV Siegel Stromvergleich

Energiespartipp: Röhrenmonitor dunkler stellen und Energie sparen

Gewerbe

Je heller der Bildschirm ist, desto höher ist der Stromverbrauch

Sie sitzen vor Ihrem Bildschirm bei normaler Beleuchtung bzw. bei Tageslicht. Überprüfen Sie, welche Helligkeitseinstellung des Monitors für die Augen am angenehmsten ist. Die hellste Einstellung muss nicht unbedingt die beste sein. Probieren Sie unterschiedliche Bildschirmhelligkeiten beim Arbeiten aus, die Augen sollten nicht unter einem zu dunklen Bildschirm leiden. Eventuell müssen Sie diese Einstellung von der Jahres- oder Tageszeit abhängig machen. Je heller der Bildschirm ist, desto mehr Strom verbraucht dieser und desto teurer wird es.

Der Energiespartipp unserer Redaktion:

Reduzieren Sie die Bildschirmhelligkeit des Röhrenmonitors!

Röhrenmonitor dunkler stellen und Energie sparen
• Stromverbrauch sinkt
• Sehempfinden angenehmer bei optimaler Einstellung
• Schonung des Bildschirms
Energiespartipp Nachtteile
• Augen können leiden
• Manuelles Einstellen
• Testen auf Lesbarkeit

Kostenersparnis: 15,- Euro / Jahr

Rechnet sich ab: sofort

Zeitaufwand: keiner

Kosten: keine

Kommentare:

"Mit geringem Aufwand werden Augen und Monitor geschont, dadurch lässt es sich angenehmer und länger am Bildschirm arbeiten."

"Wenn der Röhrenmonitor zu dunkel eingestellt ist, wird das Arbeiten für die Augen anstrengend."

Zu den Energiespartipps