Kostenloser Strompreisrechner vom Testsieger!

KWh
TÜV Stromvergleich.de Kundenzufriedenheit 1.8 // 2018
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Das sagt Stiftung Warentest

Strompreisrechner 2019: Jetzt günstigeren Strompreis berechnen

Mit einem Strompreisrechner seid Ihr auf der sicheren Seite. Der Stromvergleich ist dabei keine große Sache: Zunächst müsst Ihr euren durchschnittlichen Stromverbrauch in Kilowattstunden sowie eure Postleitzahl eintragen. Diese beiden Angaben sind für den Vergleich am wichtigsten.

Wie funktioniert ein Strompreisrechner?

Weitere Optionen wie Ökostrom-Tarife oder Tarife mit Vorauskasse und Bonuszahlungen könnt Ihr mit einem Klick in den Filter auch in die Suche nach einem neuen Stromtarif einbeziehen. Die Option einen Vergleichsanbieter auszuwählen, kann euch den direkten Vergleich mit eurem jetzigen Stromanbieter ermöglicht. Jetzt vergleichen klicken und genau sehen, wie viel gespart werden kann und welche Konditionen die jeweiligen Anbieter bieten. Der Wechsel kann auch gleich online erfolgen, wenn ihr euch für einen neuen Stromanbieter entschieden habt.

Strompreisrechner als Ausweg aus der Stromkostenfalle

In Deutschland bieten rund 1.00 Stromanbieter ungefähr 11.000 verschiedene Stromtarife an – Tendenz steigend! Auf dem stark umkämpften Strommarkt sind auch deshalb die Preise für Strom ständigen Schwankungen unterlegen. Die meisten Stromanbieter geben gestiegene Netzentgelte oder Ähnliches an Ihre Kunden weiter, welche dann ständig steigenden Kosten für Ihren Strom entgegensehen – und das trotz gleichen Stromverbrauchs. Nur ein Strompreisrechner kann da schnelle Abhilfe und Überblick über die Strompreise schaffen.

Wie finde ich einen Stromanbieter mit dem Strompreisrechner?

Auch der bewusste Umgang mit Strom und Energie kann helfen die Stromrechnung zu senken. Schon wenige Maßnahmen, wie das Trocknen der Wäsche an der frischen Luft statt im Trockner oder die Ausnutzung der Restwärme beim Kochen können einige Euro bringen. Hochwertige Produkte zum Stromsparen gibt es heutzutage auch. Sie ermöglichen das Sparen von Strom und Energie, ohne auf etwas verzichten zu müssen. Grundsätzlich ist aber ein Stromanbieterwechsel die beste Lösung viel Geld beim Strom zu sparen. Der Strompreisrechner sollte an erster Stelle stehen auf der Suche nach einem neuen günstigen Stromtarif. Scheut Euch nicht davor die Strompreise im kostenlosen und unverbindlichen Strompreisrechner zu überprüfen, dies ist die leichteste Übung beim Stromsparen. Entdeckt Euer Sparpotenzial ohne großen Zeit- und Kostenaufwand.

Was wird beim Strompreisrechner unter Nachtstrom verstanden?

Mit dem Strompreisrechner könnt Ihr die Strompreise der verschiedenen Stromanbieter vergleichen und die Konditionen überprüfen. Ihr könnt schnell, kostenlos und unverbindlich herausfinden, welcher Stromanbieter für Eure Bedürfnisse zugeschnitten ist. Ob Ökostrom, Nachtstrom oder Bonus – alles kann berücksichtigt werden! Ihr braucht auf jeden Fall euren jährlichen Stromverbrauch in Kilowattstunden, den ihr auf eurer letzten Abrechnung finden könnt, und eure Postleitzahl. So können für euch verfügbare Stromtarife ermittelt werden. Zusätzliche Angaben wie euer Anteil in der Nebenzeit, also der Anteil an Heizstrom, und die Laufzeit des Stromvertrages könnte ihr mit einem Klick auswählen.

Desweiteren könnt ihr natürlich auch Tarife mit Bonus, Preisgarantie und weiteren Optionen in den Vergleich einbeziehen. Klickt auf „vergleichen“ und seht umgehend die Ergebnisse für euren Vergleich. Hier findet Ihr Stromanbieter mit Tarifen für Nachtstrom. Es ist möglich den Stromanbieter sofort zu wechseln – per Onlinewechsel. Der Wechsel dauert ca. 2-3 Wochen. Insofern kein nahtloser Wechsel möglich ist, werdet ihr in der Zwischenzeit von der Grundversorgung aufgefangen. Mit Strom werdet Ihr immer Beliefert, Ihr braucht also keine Angst haben im Dunkeln zu stehen. Dies ist in Deutschland gesetzlich geregelt.

Wie kann ich mit Nachtstrom im Strompreisrechner sparen?

Kunden, die Nachtstrom beziehen haben nun auch die Möglichkeit zu sparen. Sie können hier direkt sich die passenden Tarife aussuchen. Entweder Tarife mit getrennter Messung oder mit gemeinsamer Messung. Des Weiteren gibt es nun auch direkte Tarife für Wärmepumpen. Im Strompreisrechner für Nachtstrom und für Wärmepumpenstrom könnt Ihr herausfinden, welcher für Euch der passendste Anbieter ist.

Strompreisrechner - Stromtarife vergleichen und sparen

Gibt man das Wort Strom in eine Suchmaschine ein, so finden sich außer Werbung und großen Stromanbietern auch verschiedene Seiten, auf denen sich ein Stromvergleich durchführen lässt. Auf diesen Verbraucherportalen und Vergleichsseiten finden sich sogenannte Strompreisrechner. Sie sollen den Verbrauchern helfen, günstige Tarife zu den gewünschten Konditionen ausfindig zu machen, zu entsprechenden Anbietern zu wechseln und günstige Tarife zu beziehen. Doch wie soll das eigentlich funktionieren? Warum brauchen Sie einen Strompreisrechner? Und was rechnet dieser eigentlich? Die Antworten finden Sie hier.

Was ist ein Strompreisrechner?

Ein Stromvergleichsrechner ist im Prinzip nichts weiter als ein Programm, welches nach bestimmten Filterkriterien auf eine Datenbank zugreift, diese ausliest und die gefilterten Ergebnisse anzeigt. Die Datenbank enthält eine bestimmte Anzahl der wichtigsten Stromanbieter Deutschlands inklusive deren Stromtarife, geordnet nach dem Verbrauch der Kilowattstunden im Jahr und nach Versorgungsgebiet. Denn einige regionale Stromanbieter liefern nur in einen bestimmten Postleitzahlbereich. Aus diesem Grund ist in einem Stromvergleichsrechner die Eingabe der Postleitzahl und des letzten Jahresstromverbrauches notwendig. Nach der Eingabe dieser Kriterien wird die Suche gefiltert und dem Verbraucher steht eine Liste mit vielen günstigen Stromanbietern zu Verfügung.

Jetzt kann zumeist auch noch nach weiteren Kriterien gefiltert werden, wie zum Beispiel nach der Stromart: Herkömmlicher Strom oder doch lieber Strom aus erneuerbaren Energiequellen, sogenannten Ökostrom? All dies können Sie eintragen und so die entsprechenden Tarife vergleichen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Angaben über ihren derzeitigen Stromanbieter zu machen. Wenn Sie Ihren aktuellen Tarif zusätzlich eintragen, so lässt der Rechner Sie bei jedem Tarif erkennen, wie viel Sie im Vergleich zum bisherigen Anbieter bei einem Wechsel sparen würden. Schnell dreht es sich hier um mehrere hundert Euro im Jahr. Konnte Sie ein Angebot überzeugen, so haben Sie in unserem Strompreisrechner die Möglichkeit, direkt zu wechseln. Sie müssen dazu nur auf "weiter" klicken, dann nur noch das wechselformular ausfüllen und absenden. So das Sie dan innerhlab von 5min den Stromwechsle durchgeführt haben.

Strompreisrechner: Einfach Wechseln – sofort sparen

Auch bei einem Stromanbieterwechsel werden Sie ständige Versorgungssicherheit genießen können und keinen Unterschied beim Verbrauch feststellen. Der einzige Unterschied besteht in der geringeren Jahresendabrechnung, beziehungsweise der entfallenden Nachzahlung. Der Anbieterwechsel erfolgt nach dem Ausfüllen des wechselformulars üblicherweise in den folgenden zwei bis drei Wochen. Neukunden können außerdem von einem Neukunden- und/oder Sofortbonus profitieren. Und wer Stromvergleichsrechner darauf achtet, Tarife mit kurzer Mindestvertragslaufzeit zu wählen, kann nach Ablauf dieser erneut wechseln. Dann kann erneut von Bonuszahlungen profitiert werden und das Angebot ist eventuell noch günstiger als das vorhergehende. Mit regelmäßigen Vergleichen und Wechseln zu günstigen Stromanbietern lassen sich mehrere Hundert Euro einsparen, die an anderer Stelle sicher besser investiert wären.