TÜV geprüfter Stromvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

RWE: Keine Preiserhöhungsentscheidung

Der Finanzvorstand von RWE, Rolf Pohlig, sprach sich dafür aus, dass der deutsche Energiekonzern sich weiter offen hält, ob er die Preise für Strom ansteigen lässt. „Es gibt keine Entscheidung für Veränderung“, sagte er am 12. November 2009 in einer Telefonkonferenz in Essen.

Windkraft treibt den Preis

Die bislang einzige Ausnahme sei die süddeutsche LEW (Lechwerke AG), welche zum Jahreswechsel den Strompreis um rund 4 Prozent anziehen werde. Auch die gestiegene und weiterhin ansteigende Einspeisung von Strom aus Wind-und Sonnenenergie seien ausschlaggebend für die Preise und treibe diese in die Höhe. Dies betonte Pohlig deutlich.

geschrieben am: 13.11.2009