TÜV geprüfter Stromvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

EnBW: Strompreiserhöhung zum 1. Januar

Die Stromtarife steigen beim Energieversorger Energie Baden-Württemberg (EnBW) zum 1. Januar 2010 deutlich an. Vor allem Kunden mit sogenannten Sonderverträgen haben das Nachsehen: Ihre Tarife steigen vom 1. Januar an um durchschnittlich 7,5 Prozent, so ein Sprecher des Konzerns gegenüber den „Stuttgarter Nachrichten“.

Privatkunden trifft Strompreiserhöhung am meisten

Laut des Berichts sind mehrere hunderttausend Privatkunden – vor allem in Baden-Württemberg – betroffen. Die Begründung für die erhöhten Preise sucht der Konzern in den gestiegenen Beschaffungskosten der letzten Jahre.

Im Juli diesen Jahres hatte der Konzern bereits für 1,5 Millionen Kunden der Grundversorgung (EnBW Komfort) die Preise um 7,5 Prozent erhöht. Mit der Preissteigerung zum 1. Januar wird ein durchschnittlicher Haushalt mit einem Jahresverbrauch von 3400 Kilowattstunden im EnBW-Tarif „Aktiv Privat“ jährlich rund 56,64 Euro zusätzlich.

geschrieben am: 09.11.2009