Stromverbrauch weiter rückläufig

8.11.2009 | Redaktion:

Auch im dritten Quartal 2009 ist der Stromverbrauch in Deutschland weiter zurück gegangen. Hauptursache ist die Weltwirtschaftskrise, und laut Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) sank der Absatz zwischen Juli und September im Vergleich zum Vorjahr um 8,1 Prozent. Insgesamt wurden dieses Jahr bislang 384 Milliarden Kilowattstunden Strom verbraucht.

Kostenloser Stromvergleich!
oder
Personen auswählen
Verbrauch eingeben
Ihre Postleitzahl
Alle Tarife: Ohne Prüfung werden ihnen alle Tarife angezeigt! Bitte beachten sie, das auch nicht empfehlenswerte Tarife mit versteckten Kosten angezeigt werden können.

-------------------------------------------------------------------------------------

Empfehlenswerte Tarife: Wir haben Tarife und Anbieter geprüft und zeigen ihnen nur an, was wir auch selber wählen würden. Keine versteckten Kosten, keine Fallen, keine Tricks.

-------------------------------------------------------------------------------------

Stiftung Warentest: Die Stiftung Warentest empfiehlt vieles zu beachten, unserer Meinung nach zu streng, den dadurch ist fast keine Ersparnis mehr möglich.
Unsere Garantien:
  • Bonus auch bei Wechsel nach dem 1. Jahr
  • Garantierter bester Preis!
  • Unabhängig & Neutral!
  • Geprüft aufs Kleingedruckte!
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Kostenfreier Wechsel
TÜV Siegel Stromvergleich

Gewerbekunden sparsamer, Privathaushalte mit relativ stabilem Verbrauch

 
Im Vergleich zum Vorjahr wurde in den ersten neun Monaten des Jahres 2009 sieben Prozent weniger Strom in Anspruch genommen. Diese Zahlen ergeben sich dem BDEW zufolge auch aus der um 14 Prozent niedrigeren Nachfrage nach Energie vonseiten der Industriebetriebe zwischen Januar und September. Im Gegensatz dazu blieb der Verbrauch bei den Privatkunden und Unternehmen der Bereiche Handel, Gewerbe und Dienstleistungen recht stabil. Am stärksten war die Stromnachfrage im April gesunken als die Anbieter 14 Prozent weniger Strom umgesetzt haben.

§ Zitieren der News mit Verlinkung ausdrücklich gestattet!