wdp: Offshore-Windpark in Finnland?

6.10.2009 | Redaktion:

Wdp hat die Genehmigung für den ersten großen Offshore-Windpark Finnlands beantragt. Er soll später einmal 350.000 Haushalte mit umweltfreundlichem Strom versorgen und der Baubeginn ist bisher für 2013 geplant. Die Wassergenehmigung war der erste Schritt in Richtung Windpark und nach zwei Jahren Standortprüfung haben im September dieses Jahres die Windmessungen begonnen.

Kostenloser Stromvergleich!
oder
Personen auswählen
Verbrauch eingeben
Ihre Postleitzahl
Alle Tarife: Ohne Prüfung werden ihnen alle Tarife angezeigt! Bitte beachten sie, das auch nicht empfehlenswerte Tarife mit versteckten Kosten angezeigt werden können.

-------------------------------------------------------------------------------------

Empfehlenswerte Tarife: Wir haben Tarife und Anbieter geprüft und zeigen ihnen nur an, was wir auch selber wählen würden. Keine versteckten Kosten, keine Fallen, keine Tricks.

-------------------------------------------------------------------------------------

Stiftung Warentest: Die Stiftung Warentest empfiehlt vieles zu beachten, unserer Meinung nach zu streng, den dadurch ist fast keine Ersparnis mehr möglich.
Unsere Garantien:
  • Bonus auch bei Wechsel nach dem 1. Jahr
  • Garantierter bester Preis!
  • Unabhängig & Neutral!
  • Geprüft aufs Kleingedruckte!
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Kostenfreier Wechsel
TÜV Siegel Stromvergleich

Suurhiekka Windpark mit geplanter Leistung von 400 Megawatt

 
Esa Holttinen, Geschäftsführer bei wpd Finland Oy, sagte, dass das Unternehmen von dem großen Potenzial Finnlands für die Offshore-Wirtschaft überzeugt sei.

Ebenso sagte der Geschäftsführer der wdp offshore GmbH, Achim Berge: „ Wir sind von Finnlands großem Potential für die Offshore-Wirtschaft überzeugt und hoffen, dass die neue onshore- Einspeisevergütung eine Diskussion über die Notwendigkeit wirtschaftlicher Rahmenbedingungen für
die Offshore Windenergie in Finnland initiiert. Offshore Energie wird dringend gebraucht, wenn wir die Ziele der EU für 2020 erreichen wollen, und sie ist eine ganz entscheidende Chance für die finnische Industrie“.

§ Zitieren der News mit Verlinkung ausdrücklich gestattet!