TÜV geprüfter Stromvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

Ökostrom für Leipzig

Die Leipzig Wohnungs- und Baugesellschaft(LWB) setzte die Vision, die größte Dach-Photovoltaikanlage Ostdeutschlands zu bauen, in die Tat um. Mehr als 1000 Haushalte sollen zukünftig mit dem umweltfreundlichen Strom aus Solarenergie versorgt werden. Bis Dezember 2009 soll Ökostrom ins öffentliche Netz eingespeist werden.

Solarenergie für 1.000 Haushalte in Leipzig

Das kommunale Unternehmen investierte für diese ökologisch wertvolle Idee 1,15 Millionen Euro in Umrüstungen von zehn Hausdächern um diese zukünftig als Solarkraftwerk fungieren zu lassen. LWB leistet durch ihr Konzept einen wesentlichen Teil zum Klimaschutz bei. Die Solarmodule werden in den kommenden 20 Jahren bis zu 2100 Tonnen Kohlendioxid einsparen. Doch nicht nur das; auch die Betriebskosten der Häuser könne durch die Photovoltaikanlagen gesenkt werden.

Zu jeder Photovoltaikanlage, die auf den Dächern installiert werden, gehören rund 400 Platten und Module. 28.500 Kilowattstunden pro Jahr kann jedes Dach pro Jahr produzieren. Ein solches Solarprojekt ist einzigartig in Ostdeutschland- jedoch sollten für Klimaschutz und Umweltfreundlichkeit mehr regenerative Energieprojekte realisiert werden.

geschrieben am: 17.09.2009