TÜV geprüfter Stromvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

Günstiger Ökostrom aus Hamburg

Der Hamburger Energiekonzern „Hamburg Energie“ bietet jetzt auch Ökostrom an. Trotz niedrigem Preisniveau bleiben Konkurrenten wie der Konzern Lichtblick aufgrund der engen Kundenbindung gelassen. Hamburg Energie setzt in Zeiten der Klimakatastrophe auf umweltfreundlichen Strom- produziert aus Wasserkraft.

Umweltfreundlicher Strom aus Wind- & Wasserkraft

Seit dem 07.09.2009 bietet Hamburgs eigener Energieversorger Strom für seine Kunden in Hamburg und dem näheren Umland an. Bei der öffentlichen Kundgebung waren Bürgermeister Ole von Beust, Umweltsenatorin Anja Hajduk und die Ex-Tagesschau-Moderatorin Dagmar Berghoff dabei und gaben ihre Signatur unter den zehn Richtlinien. Unter anderem schreibt das Manifest dem öffentlichen Unternehmen vor, dass der Strom ohne schädlicher Kohle- und Atomenergie sein muss.

Die Privatkunden von Hamburg Energie können zwischen zwei Stromtarifen wählen. Der Tarif „Tor zur Welt“ besticht mit einem Grundpreis von 6,19 Euro im Monat und jede Kilowattstunde kostet 19 Cent. Viele Ökostromanbieter liegen ein bisschen über dem angebotenen Preis von Hamburg Energie. Der angebotene Ökostrom wird zu 90 % aus einer Wasserkraftanlage in Österreich gewonnen. Der zweite Stromtarif „Horizont“, ein reiner Ökostromtarif, wird vollständig aus einer Windkraftanlage produziert und kostet ebenfalls den Verbraucher im Monat 6,19 Euro zusätzlich einem Kilowattpreis von 21,6 Cent.

Hamburg Energie bezieht seinen Strom zwar noch aus einem Windpark in Neuengamme, jedoch besitzt das Hamburger Unternehmen noch keine eigenen Kraftwerke. Aufgrund dessen ist Hamburg Energie nur ein Stromhändler. Damit dies bald Geschichte ist, soll am Klärwerk Köhlbrandt neue Windkraftanlagen entstehen.

geschrieben am: 08.09.2009