TÜV geprüfter Stromvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

Fehlinvestition bei Solarstrom vermeiden

Die Verbraucherzentrale warnt vor Fehlinvestitionen bei der Anschaffung von Solarstromanlagen. Energiereferentin Ramona Siefke betont, dass der Kauf und die Installation sehr genau zu planen und zu berechnen ist.

So muss die Analyse der Wirtschaftlichkeit neben den Installationskosten auch anfallende Gebühren für Wartung, Versicherung und Mindererträge durch alternde Solarzellen sowie Reparaturkosten berücksichtigen. Wer so kostengünstig und effizient wie möglich Solarenergie beziehen will, sollte sich unbedingt durch die örtliche Verbraucherzentrale beraten lassen. Sie informiert anbieterunabhängig über staatliche Förderungen und gibt Tipps rund um das Thema Solaranlagen. Die Energieberatung ist unter der Rufnummer 0361/555140 oder www.verbraucherzentrale-energieberatung.de zu erreichen.

geschrieben am: 24.07.2009