TÜV geprüfter Stromvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

Vattenfall soll Netz entzogen bekommen

In den letzten Monaten haben sich die Werbeaufwendungen des Energiegiganten Vattenfall vervielfacht. Wie Experten wissen: nicht ohne Grund. Der Stromriese soll nach aktuellen Forderungen Netze entzogen bekommen, darunter Berlin, vielleicht sogar Hamburg.

Stromrebellion gegen Vattenfall

Hamburger und Berliner wollen, dass die Stadt das Netz wieder in die eigenen Hände nimmt, um so losgelöst von dem großen Konzern agieren zu können. Dafür wurden in Berlin unter dem Motto „Vattenfall den Stecker ziehen“ mehr als 183.000 Unterschriften gesammelt – eine ausreichende Zahl, um eine Abstimmung fordern zu können. Hamburg tat es den Berlinern gleich und möchte das Stromnetz ebenfalls wieder in die Hände von Stadt und Kommunen übertragen.

Sollte es zu einer Entscheidung in Berlin und/oder Hamburg kommen, wäre das wegweisend für die weiteren Stromnetze in Deutschland. Vattenfall müsste dann fürchten, dass beide Städte nur die ersten Dominos in einer langen Schlange markierten. Eine Entscheidung, wem das Netz schließlich zugesprochen wird, kann nur die Politik fällen. Die Entscheidung wird auf den Zeitraum nach der Bundestagswahl verlegt – welchen Anteil vor allem die FDP dann noch an dieser Entscheidung hat, bleibt abzuwarten.

geschrieben am: 07.06.2013