TÜV geprüfter Stromvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

Stromnetz – Rösler will Umweltauflagen lockern

Erst letzte Woche gab die Bundesnetzagentur den ersten großen Warnschuss ab, dass der Netzausbau in Deutschland zu langsam voranschreite und dadurch auch der Vollzug der Energiewende gefährdet werden könnte. Rösler greift nun ein.

Auflagen für Naturschutz ignorieren

Wirtschaftsminister Rösler von der FDP ist diesem Warnschuss gegenüber wohlgesinnt und bekräftigt dadurch noch weiter seine Forderungen, die aktuell geltenden Auflagen für den Naturschutz zu lockern um den Ausbau der Netze weiter zu beschleunigen.

Aktuell befinden sich beim Stromnetz nahezu alle Stromautobahnen und Netz-Sanierungen in stattlichem Verzug, der, sollte das Tempo beim Ausbau nicht wesentlich angezogen werden, eine Verzögerung von ein bis fünf Jahren nach sich ziehen könnte. Für diesen Zeitraum würde sich dann selbstverständlich auch der Erfolg der Energiewende merklich in negative Regionen beziffern.

geschrieben am: 06.08.2012