TÜV geprüfter Stromvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

Strompreis Explosion verhindern durch Stromsparen

Der deutsche Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) will jedem Bürger in den nächsten sechs Monaten eine Energieberatung ermöglichen. Seiner Ansicht nach könne den steigenden Strompreise durch eine Verringerung des Verbrauchs entgegengewirkt werden, an welcher sich jedoch jeder Haushalt beteiligen muss.

Keine Rabatte für ärmere Haushalte

Peter Altmaier hat verschiedene Strategien, den steigenden Strompreisen entgegen zu wirken. Zum einen will er allen Verbrauchern eine Energieberatung ermöglichen, damit diese ihren Energieverbrauch reduzieren können. Dann würden die Preissteigerungen nicht mehr ins Gewicht fallen. Zudem will er das Erneuerbare Energien Gesetz ändern.

Eine Explosion der Stromkosten soll verhindert werden. Allerdings lehnt Altmaier Stromrabatte für einkommensschwache Haushalte ab. Seiner Meinung nach stehe Deutschland keine Unterversorgung mit Strom bevor. Vielmehr sei zu befürchten, dass es dermaßen große Mengen geförderten Stroms geben werde, dass diese kaum einer bezahlen könne. Dies sagte Altmaier in einem Interview mit der ‚Bild‘.

geschrieben am: 20.06.2012