TÜV geprüfter Stromvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

Strompreis - Explosion der Strompreise bis 2025?

Ausgehend von den Ergebnissen eines Gutachtens des Karlsruher Instituts für Technologie (KTI), in beauftragt durch die baden-württembergische Industrie- und Handelskammer, müssen sich die deutschen Stromkunden auf dramatisch steigende Strompreise einstellen. Bis zum Jahr 2025 sollen die Strompreise um bis zu 70 Prozent steigen.

Verbraucher stärker benachteiligt

Als Hauptgründe für die steigenden Strompreise gibt das Gutachten zum einen den Ausstieg aus der Atomkraft und zum anderen die Kosten für die Energiewende an. Da beispielsweise das Stromnetz ausgebaut werden muss und Subventionierungen von Wind- und Solarstrom notwendig sind. Am stärksten werden nach Ansicht von dem Karlsruher IHK-Präsidenten Bernd Bechthold die Privatkunden belastet. Die Preissteigerungen um bis zu 70 Prozent werden nach dem aktuellen Kenntnisstand Großkundenverträge betreffen, Privatkunden müssen weitere Kostensteigerungen hinnehmen.

Stromkosten in Deutschland besonders hoch

Die Stromkosten in Deutschland sind im Vergleich zu anderen europäischen Staaten deutlich höher und benachteiligen den Industriestandort. Bechthold fordert deshalb eine Reaktion aus der Politik. Er schlägt eine Staffelung der Energiekosten ausgehend von der Produktionsmenge vor. An den Tagen, an denen größere Mengen Strom aus erneuerbaren Energien erzeugt werden, könnten die Preise sinken.

 

geschrieben am: 15.05.2012