TÜV geprüfter Stromvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

Stromnetz Berlin: Bürger wollen Konzession kaufen

In einem Gemeinschaftsprojekt haben sich die Berliner Bürger zum Ziel gesetzt, das Stromnetz mit der Genossenschaft BürgerEnergie Berlin eG i. G. (BEB) in Bürgerhand zu bringen. Dies soll ein weiteres sichtbares Zeichen für die Demokratisierung der Energielandschaft setzen und die Energiewende vorantreiben, wie die Genossenschaft gestern in einer Pressemitteilung schreibt.

Konzessionen werden neu vergeben

Derzeit liegt die Konzession beim Netzbetreiber Berlins, Vattenfall. Doch diese endet zu Ende des Jahres 2014, was eine neue Vergabe in den kommenden Monaten bedeutet. Der Kauf des Netzes ist somit auch für die Bürger.

Die Genossenschaft lädt jeden Bürger ein, sich entsprechend seiner finanziellen Möglichkeiten am gemeinschaftlichen Kauf des Stromnetzes zu beteiligen. In Form von Genossenschaftsanteilen und Treuhandeinlagen hat die BEB bereits die erste Million gesammelt.

Berliner Senat zeigt sich offen

Ihr Interesse verkündete die Genossenschaft in der vergangenen Woche erstmalig gegenüber dem Berliner Senat. Der Pressemitteilung zufolge haben die Fraktionen aller im Berliner Abgeordnetenhaus vertretenen Parteien in Gesprächen ihre Offenheit gegenüber dem Konzept der BEB bekundet.

geschrieben am: 26.04.2012