TÜV geprüfter Stromvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

Energieeffizienzklasse A+++ auf allen Geräten

Bisher galten die Energieeffizienzklassen-Abstufungen von G (schlechte Energieeffizienz) bis hin zu A (sehr gute Energieeffizienz). Doch inzwischen entwickelte sich die Technik weiter und die Kunden sind bereit, zu investieren. Im Jahr 2011 wurden Neuanschaffungen im Wert von fünf Milliarden Euro getätigt, wie der Zentralverband der Elektrotechnik und – industrie offenlegte. Deshalb werden die Klassen nun neu von der EU definiert.

Garantierte Spitzeneffizienz mit A-Dreifach-Plus-Kennzeichnung

Auf Waschmaschinen und Kühlschränken gilt die neue Kategorisierung schon seit Dezember 2011: Statt den Klassen A bis G gelten die Klassen C, B, A, A+, A++ und A+++. Dieses neue Label soll die Verbraucher noch besser über die Effizienz ihrer Maschine aufklären. Bei Waschmaschinen bestimmt das Label beispielsweise den Stromverbrauch, Wasserverbrauch und den Wirkungsgrad beim Schleudern.

Christine Gluth ist Verantwortliche für die Prüfung von Waschmaschinen beim TÜV Rheinland. Sie meint: „Wer sich für ein Modell mit A-Dreifach-Plus-Kennzeichnung entscheidet, kann sicher sein, dass er eines der derzeit energieeffizientesten Haushaltsgeräte gekauft hat.“

Investieren lohnt sich

Der einzige Nachteil, den die neue Technologie mit sich bringt ist, dass sie ihren Preis hat. Doch je öfter eine Maschine genutzt wird, desto schneller amortisieren sich die Investitionen wieder.

Doch Achtung: Die Hersteller verbessern heute nicht nur gern die Effizienz, sie vergrößern ihre Geräte auch gerne, was die Effizienz in kleinen Haushalten wieder ausgleichen kann. Die Energieexpertin rät deshalb: „Um zu vermeiden, das man sich überdimensionale Stromfresser ins Haus holt, sollte man sich vor dem Kauf etwas Zeit nehmen um den eigenen Bedarf zu analysieren.“

geschrieben am: 03.04.2012