TÜV geprüfter Stromvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

Strompreise: Anbieter verdoppeln ihre Preise

Laut einem Bericht der Süddeutsche, müssen Millionen Haushalte mit einer Preiserhöhung im kommenden Jahr rechnen. Viele Stromanbieter haben angekündigt ihre Strom und Gaspreise nach dem Neujahrswechsel ansteigen zu lassen. Wenige Anbieter wollen ihre Preise sogar verdoppeln.

4,5 Prozent mehr für Strom bezahlen

Rund 8,5 Millionen Haushalte sind von der Preiserhöhung im nächsten Jahr betroffen. Ein Durchschnitt Haushalt mit einem Verbrauch von 3500 Kilowattstunden im Jahr muss nächstes Jahr mit einem Mehrverbrauch von 41 Euro rechnen. Eine Familie, die ein Einfamilienhaus bewohnt, und circa 20.000 Kilowattstunden Strom verbraucht, bezahlt im kommenden Jahr 104 Euro mehr.

Bundesnetzagentur kritisiert Strompreiserhöhungen

Schon in den letzten Wochen kritisierte die Bundesnetzagentur die angekündigten Strompreiserhöhungen der Versorger. Die geplanten Steigungen seien viel zu hoch, so die Netzagentur. Neben einem neuen Gesetzesentwurf, bei der es zu einer Entlastung der Verbraucher in Milliarde Höhen käme, empfiehlt die Bundesnetzagentur ebenfalls einen Stromanbieterwechsel. Wer nicht rechtzeitig gekündigt habe, muss das Sonderkündigungsrecht nutzen.

geschrieben am: 23.12.2011