Finanzierung: Offshore Windpark EnBW Baltic 1

6.12.2011 | Redaktion:

Naturstorm aus der Ostsee liefert der Windpark EnBW Baltic 1 seit Mai 2011. Nun steht seit letzter Woche auch die langfristige Finanzierung des Ökostromprojektes. Zusammengeschlossen haben sich ein Bankenkonsortium aus der Europäischen Investitionsbank (EIB), Kfw IPEX-Bank, Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) und die NIBC Bank N.V. Gemeinsamen gewähren sie der Projektgesellschaft EnBW Baltic 1 GmbH & Co. KG von Energieriesen EnBW und 19 weiteren Stadtwerken ein Darlehen in Höhe von 138 Millionen Euro. Aufgrund dieser Projektfinanzierung auf lange Sicht, kann die Vorfinanzierung abgelöst werden.

Kostenloser Stromvergleich!
oder
Personen auswählen
Verbrauch eingeben
Ihre Postleitzahl
Alle Tarife: Ohne Prüfung werden ihnen alle Tarife angezeigt! Bitte beachten sie, das auch nicht empfehlenswerte Tarife mit versteckten Kosten angezeigt werden können.

-------------------------------------------------------------------------------------

Empfehlenswerte Tarife: Wir haben Tarife und Anbieter geprüft und zeigen ihnen nur an, was wir auch selber wählen würden. Keine versteckten Kosten, keine Fallen, keine Tricks.

-------------------------------------------------------------------------------------

Stiftung Warentest: Die Stiftung Warentest empfiehlt vieles zu beachten, unserer Meinung nach zu streng, den dadurch ist fast keine Ersparnis mehr möglich.
Unsere Garantien:
  • Bonus auch bei Wechsel nach dem 1. Jahr
  • Garantierter bester Preis!
  • Unabhängig & Neutral!
  • Geprüft aufs Kleingedruckte!
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Kostenfreier Wechsel
TÜV Siegel Stromvergleich
Finanzierung: Offshore Windpark EnBW Baltic 1

Zukunftsweisendes Projekt gilt als Vorreiter



Insgesamt belaufen sich die Investitionskosten des Offshore-Projektes, welches das erste seiner Art in Deutschland ist, auf rund 200 Millionen Euro. Über langfristige Kredite stellt das Bankkonsortium die Fremdkapital-Finanzierung für den Windpark zur Verfügung. Aufgrund der zahlreichen Beteiligung am Projekt, ist es möglich, dass sich für weitere Offshore-Projekte noch weitere Investoren melden.

50.000 Haushalte bekommen Windstrom


Das Offshore-Projekt ist ein wichtiger Schritt hin zur Energiewende. Die Banken leisten einen großen Teil zur Realisierung des Erneuerbaren Energie Projektes. Der Windpark auf hoher See ist 16 Kilometer von der Küste Mecklenburg-Vorpommerns entfernt und befindet sich nördlich der Halbinsel Darß/Zingst. 21 Windenergieanlagen vom Hersteller Siemens erzeugen auf sieben Quadratkilometern Strom, und zwar mit einer Spitzenleistung von 48,3 Megawatt.

§ Zitieren der News mit Verlinkung ausdrücklich gestattet!