TÜV geprüfter Stromvergleich

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

Griechische Bürger ohne Strom

Aufgrund des griechischen Sparprogramms sinkt der Lebensstandard in dem Land erheblich. Zahlreiche Bürger haben nach der Schuldenkrise nicht einmal mehr ausreichend Geld für ihre Grundbedürfnisse. Wie der „Focus“ berichtet, wurden vielen Griechen bereits der Strom abgedreht - in Folge des Sparprogramms.

Aktivisten setzen sich ein

Steuererhöhungen und Gehaltskürzungen gehören zum Plan, die Schulden in Griechenland zu begleichen. Jedoch müssen auch zahlreiche Bürger des Landes auf ihren gewohnten Lebensstandard verzichten, da sie grundlegende Dinge wie zum Beispiel die Rechnungen für ihren Strom nicht mehr zahlen können. In Folge dessen wird diesen Bürgern der Strom abgestellt. Die Aktivisten der „Bürger von Veria“ treten in solchen Fällen auf den Plan. Diese Gruppe setzt sich besonders für bedürftige Haushalte ein, in dem sie diesen den Strom wieder anstellen. Aktivist Nikos Aslanoglou verkündet, dass der größte Versorger des Landes DEI alte Menschen und kleine Kinder mit dem Abstellen des Stroms damit bestrafen. Menschen, die generell nicht damit zurecht kommen.

geschrieben am: 27.11.2011