TÜV geprüfter Stromvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

Preiserhöhungen von Vattenfall in Berlin

Erst vor kurzem gingen die Preise für Strom nach oben. Jetzt kündigt der Energiekonzern Vattenfall schon die nächsten preislichen Erhöhungen für Strom an. Schon jetzt bereitet der größte Energieversorger in Berlin seine 1,6 Millionen Kunden darauf vor, dass es steigende Preise geben wird. Das berichtet die „Berliner Morgenpost“.

Mehrbelastung von 70 Euro

Rainer Wittenberg, der Chef der Vertriebssparte Vattenfall, verkündete, dass es die preislichen Veränderungen schon im nächsten Jahr geben kann. Man könne erwarten, dass die Kosten für den Ausbau der regenerativen Energien im Jahr 2012 spürbar steigen werden. Der Konzern wird die Preise für Strom zum 1. Januar 2012 um etwa 7 Prozent ansteigen lassen. Für einen durchschnittlichen Haushalt mit einem jährlichen Verbrauch von 4000 Kilowattstunden im Grundversorgungstarif „Berlin Basis“ bedeutet das eine Mehrbelastung von etwa 70 Euro. Aber auch andere Tarife werden sich verteuern. Vermutlich werden solche Preisschnitte auch in den nächsten Jahren folgen. Wittenberg deutete an, dass dies auch schon 2012 der Fall sein könnte.

geschrieben am: 20.11.2011