TÜV geprüfter Stromvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

Vattenfall: Strompreiserhöhung um 7 Prozent

Berlins größter Energieversorger, Vattenfall plant eine Preisanhebung. Der Konzern will die Preise für den Grundversorgungstarif „Berlin Basis“ sogar um 7 Prozent erhöhen. Die Kunden müssen mit dieser preislichen Erhöhung bereits zum 1. Januar rechnen. Das geht aus einem Bericht der „Berliner Morgenpost“ hervor.

Netzentgelte sind gestiegen

Zum 1. Januar 2012 erhöht der größte Energieversorger von Berlin seine Preise für Strom. Laut eines Sprechers sollen sich die Preise für den Tarif „Berlin Basis“ schon zum Jahresbeginn von 2012 um etwa 7 Prozent erhöhen. Für einen durchschnittlichen Haushalt mit einem jährlichen Verbrauch von 2200 Kilowattstunden bedeutet der Preisanstieg eine Mehrbelastung von 35 Euro pro Jahr. Ein Haushalt, der einen Verbrauch von 4000 Kilowattstunden hat, muss mit Stromkosten in Höhe von 1000 Euro rechnen. Die anderen Verbrauchstarife des Unternehmens verteuern sich ebenfalls um rund sechs bis sieben Prozent. Vattenfall verkündete, dass die Preiserhöhung an den gestiegenen Netzentgelten und den Beschaffungspreisen liegt, die sich erhöht haben.

geschrieben am: 17.11.2011