TÜV geprüfter Stromvergleich

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

Bald kommt der Strom aus der Wüste

Das Wüstenstromprojekt Desertec kommt in Fahrt. Nun soll der Strom früher als geplant von Nordafrika nach Europa transportiert werden. Das erste Kraftwerk soll in Marokko bis spätestens 2016 ans Netz gehen. Wie der Projektleiter Ernst Rauch verkündete, soll der Bau bereits im Jahr 2012 starten.

Gesamtkosten: 2 Milliarden Euro

Desertec, das Projekt aus der Wüste soll nun realisiert werden. Auf einer Fläche, die eine Größe von zwölf Quadratkilometer aufweist, sollen die Anlagen errichtet werden. Die Leistung wird etwa 500 Megawatt hoch sein. Das bedeutet, dass die Anlagen eine Gesamtleistung von etwa einem halben Kraftwerk aufbringen können. Die Gesamtkosten sind dabei zwei Milliarden Euro hoch. Die erste Baustufe kostet bereits 600 Millionen Euro.

Energie soll teilweise vor Ort genutzt werden

Rauch zufolge soll sich der Bau über mindestens 2 Jahre ziehen. Er verkündete, dass der Strom je nach Technik im Jahr 2014, spätestens 2016 fließen wird. Teilweise soll die erzeugte Energie vor benutzt werden. Zum Teil soll die Energie aber auch in den europäischen Raum geleitet werden. Damit wird das Projekt nun schneller umgesetzt, als erwartet wurde.

geschrieben am: 31.10.2011