TÜV geprüfter Stromvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

Ökostrom zu teuer für Hargesheim?

Hargesheim - Die Bündelausschreibung des Gemeinde- und Städtebundes für einen neuen Stromliefervertrag steht an und die Ortsgemeinde hab ihre Beteiligung bekannt. Jedoch entstand eine Debatte um die aktuelle Energiepolitik, als es darum ging zu klären, ob in Zukunft Normalstrom oder grüner Strom bezogen werden soll. Es kann zwischen 3 verschiedenen Tarifen gewählt werden. Ökostrom, Normalstrom oder Strom aus erneuerbaren Energien, bei dem mindestens 33 Prozent aus Neuanlagen, die nicht älter als 6 Jahre sind, stammen muss.

Mehrpreis in Höhe von 1.223 Euro

Der erste Tarif (Ökostrom) würde einen halben bis einen Cent je Kilowattstunde mehr kosten. Der dritte Tarif wäre sogar fünf Mal so teuer wie der Normalstrom. 2010 lag der Jahresverbrauch bei insgesamt 205.646 Kilowattstunden für die Gemeindeeinrichtungen und den Straßenbeleuchtungen. Schätzungen zufolge würde der Mehrpreis für den Ökostrom bei 1.223 Euro liegen. Bei dem Ökostrom mit Neuanlagenquote liegt der Mehrpreis allerdings bei 6.117 Euro. Ratsmitglied Professor Peter Muß wies darauf hin, dass man nicht noch zusätzlich für Anlagen etwas dazu schießen sollte, die sowieso schon bezuschusst werden. Seiner Meinung nach ist das eine Gelddruckmaschine.

geschrieben am: 18.10.2011