TÜV geprüfter Stromvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

Osnabrücker mal wieder ohne Strom

Osnabrück - Innerhalb weniger Wochen fiel in einigen Teilen von Osnabrück schon dreimal der Strom aus. Gehören Stromausfälle in der Stadt zur Tagesordnung? Die Stadtwerke antworteten darauf: „Nur gefühlt“. Im Durchschnitt fällt in Osnabrück deutlich weniger der Strom aus als im restlichen Teil der Bundesrepublik, berichtet die „Osnabrücker Zeitung“.

Im Durchschnitt 5 Minuten Stromausfall pro Jahr

Deutsche müssen im Schnitt 20 Minuten im Jahr ohne Strom auskommen. Im Vergleich dazu sind es in Osnabrück nur etwa 5 Minuten. Im Osnabrücker Mittelspannungsnetz gibt es jährlich etwa fünf bis zehn Störungen. Mit dem Mittelspannungsnetz verbinden die Stadtwerke 14 Schalthäuser mit den 1100 Trafostationen.

Ursache noch unklar

Eine der Störungen sorgte am Mittwochabend dazu, dass die Bürger in der Innen- und Weststadt etwa 45 Minuten keinen Strom erhielten. Ursache waren 2 Kabel, die kaputt gingen. Die Ursache konnte bisher noch nicht geklärt werden. Bürger, die von dem Ausfall betroffen waren, meldeten dies sofort. Die Leitungsabschnitte konnten geortet und die Stromversorgung somit wieder hergestellt werden. Das geht aus den Angaben von Ingo Hannemann, dem Geschäftsbereichsleiter Technik für Energie, Wasser und Abwasser bei der Stadtwerke Osnabrück AG, hervor.

geschrieben am: 07.10.2011