Kostenloser Stromvergleich!

KWh
TÜV Stromvergleich.de Kundenzufriedenheit 1.8 // 2018
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Das sagt Stiftung Warentest

Neue Biogasanlage kann 440 Haushalte versorgen

Mohringen - Vor vier Wochen wurde die Biogasanlage in Mohringen fertiggestellt. Die Anlage wird mit Mist, Mais und Gülle betrieben und erzeugt damit umweltfreundliche Energie. Das dort entstehende Gas wird in einem Blockheizkraftwerk zu Strom umgewandelt. Die „Biogas Weper GmbH & Co. KG“ präsentierten die Anlage in der Öffentlichkeit.

Zwei Millionen Kilowattstunden im Jahr

Wie der Betriebsleiter Sven Strutz verkündete, kann die Anlage, wenn sie vollkommen ausgelastet ist, etwa 2400 Kubikmeter Gas am Tag erzeugen. Dabei kann das Kraftwerk eine Stromleistung von 250 Kilowatt aufbringen. Strutz gab bekannt, dass mit zwei Millionen Kilowattstunden im Jahr gerechnet wird. Die Leistung würde für mehr als 440 Haushalte reichen. Hinzu kommt, dass ein Hähnchenstall mit der Abwärme, die von dem Blockheizkraftwerk ausgeht, geheizt wird.

Investition in Höhe von 1,2 Millionen Euro

Laut Sven Strutz kam vor etwa Jahren die Idee, eine derartige Anlage zu errichten. Alle, die sich an dieser Anlage beteiligten, sind selbst Landwirte und sind im Besitz von Schweinen und Rindern. Die Beteiligten investierten insgesamt 1,2 Millionen Euro Der Maschinenring Kassel, welcher 170 Biogasanlagen betreut, unterstützte das Projekt während der Planung.

geschrieben am: 06.10.2011