Solaranlage erzeugt erstmals Nachtstrom

6.10.2011 | Redaktion:

Der spanische König Juan Carlos hat in seinem Land eine gewaltige Solaranlage eingeweiht. Selbst wenn die Sonne aufgrund von Wolken verdeckt oder es nachts dunkel ist, produziert die Anlage Strom. Damit ist die Anlage die Erste in der Welt, die sogenannten Nachtstrom erzeugt, berichtet die „Frankfurter Allgemeine“.

Kostenloser Stromvergleich!
oder
Personen auswählen
Verbrauch eingeben
Ihre Postleitzahl
Alle Tarife: Ohne Prüfung werden ihnen alle Tarife angezeigt! Bitte beachten sie, das auch nicht empfehlenswerte Tarife mit versteckten Kosten angezeigt werden können.

-------------------------------------------------------------------------------------

Empfehlenswerte Tarife: Wir haben Tarife und Anbieter geprüft und zeigen ihnen nur an, was wir auch selber wählen würden. Keine versteckten Kosten, keine Fallen, keine Tricks.

-------------------------------------------------------------------------------------

Stiftung Warentest: Die Stiftung Warentest empfiehlt vieles zu beachten, unserer Meinung nach zu streng, den dadurch ist fast keine Ersparnis mehr möglich.
Unsere Garantien:
  • Bonus auch bei Wechsel nach dem 1. Jahr
  • Garantierter bester Preis!
  • Unabhängig & Neutral!
  • Geprüft aufs Kleingedruckte!
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Kostenfreier Wechsel
TÜV Siegel Stromvergleich
Solaranlage erzeugt erstmals Nachtstrom

Anlage ist 24 Stunden am Tag im Einsatz

 

Zusammen mit dem Kronprinzen von Abu Dhabi, Mohammed bin Sayed, präsentierten der spanische König Juan Carlos und der Industrieminister Miguel Sebastián das Pilotprojekt, welches von den beiden Ländern finanziert wurde. Bei dem Projekt geht es um eine Anlage, den ganzen Tag einsatzfähig sein soll. Die Anlage verfügt über mehrere tausend bewegliche Spiegel, die mit einem GPS-System ausgestattet sind. Die Spiegel sind um einen Turm gruppiert, der eine Höhe von 140 Metern hat. Unter anderem sorgen die Hochtemperatur-Flüssigsalze dafür, dass die Anlage 24 Stunden am Tag im Einsatz ist.

 

27000 Haushalte können versorgt werden
 


„Gemasolar“ heißt das Modellunternehmen für erneuerbare Energien in Spanien und kostet 171 Millionen Euro. 27000 Haushalte sollen mittels einer Leistung von fast 20 Megawatt mit Energie beliefert werden. Das Unternehmen Torresol Energy plant zwei weitere Anlagen, die dieser Solaranlage ähneln.

§ Zitieren der News mit Verlinkung ausdrücklich gestattet!