TÜV geprüfter Stromvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

Ungarische Biogasanlage in Betrieb genommen

Die r.e Bioenergie GmbH hat in Szarvas (Ungarn) nun die landesweit modernste Biogasanlage in Betrieb genommen. Die Anlage wurde binnen 12 Monaten gebaut und kann eine Leistung von 4 Megawatt aufbringen. Der Strom wird mittels regional verfügbarer Rohstoffe erzeugt, die nachwachsen. Ebenso wird organischer Abfall für Heißwasser und der Kraft-Wärme-Kopplung verwendet. Die Anlage hat einen Wirkungsgrad von 64 Prozent und ist damit einzigartig im mitteleuropäischen Raum.

12,5 Millionen Kubikmeter Biogas

Pro Jahr verarbeitet die Anlage über 40.000 Tonnen Abfälle, die aus der regionalen Fleischproduktion zusammen kommen. Außerdem werden 53.000 Tonnen Reststoffe genutzt, die aus den umliegenden Tierzucht- und Veredelungsbetrieben stammen. Zusätzlich gelangen pro Jahr etwa 18.000 Tonnen landwirtschaftlicher Substrate in die Anlage, welche über 12,5 Millionen Kubikmeter Biogas produziert.

Komplex auf zwei Standorte verteilt

Auf zwei Standorte wurde das Biogasanlagen-Projekt dabei verteilt. Mittels einer Gasleitung, die etwa 4 Kilometer lang ist, sind die zwei Standorte miteinander verbunden. Die Biogasanlage wurde direkt im Umland von Szarvas gebaut, während sich das Blockheizkraftwerk für die Erzeugung von Strom und Wasser am Standort der Firma Gallicoop Zrt. Befindet.

geschrieben am: 05.10.2011