TÜV geprüfter Stromvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

Energiewende - größere Herausforderung als gedacht

Freising - Im Landkreis Freising neigt sich der Anteil der Windkraft an den regenerativen Energien dem Ende zu. Zudem herrscht Widerstand gegen Windräder. Nach Angaben des jüngsten Energieberichtes ist der Weg, der zur Energiewende 2035 führt, schwieriger als gedacht.

Vorstellung der ergriffenen Maßnahmen

Wie aus dem Energiewende-Beschluss hervor geht, soll der Anteil des Stroms aus regenerativen Energien bis 2035 auf 100 Prozent ansteigen. Momentan liegt der Anteil bei 54,6 Prozent. Letzte Woche wurden die Maßnahmen vorgestellt, die in den letzten 12 Monaten ergriffen wurden, um diese Ziele zu erlangen. Präsentiert wurden die Maßnahmen mittels Besichtigungen, Vorträgen und Informationsveranstaltungen.

Gestiegener Stromverbrauch

Der Energiebericht 2010 wurde ebenso zu den Liegenschaften vorgestellt, welche sich im Besitz von Freising befinden. Der Energiefachmann Johannes Hofmann hat diverse Daten zusammen getragen. Das Ergebnis zeigt, dass der Heizenergieverbrauch in Schulen, in Klinikum und in Landratsamt um 8,2 Prozent gestiegen ist. Um 6,4 Prozent ist der Stromverbrauch in die Höhe geklettert.

geschrieben am: 04.10.2011