TÜV geprüfter Stromvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

Verabschiedet sich Vattenfall vom Kohlestrom?

Kohlekraft scheint für den Oberboss des Energieriesen Vattenfall keine Bedeutung mehr zu haben. Und das, obwohl die Bundesregierung ganz andere Pläne vorsieht. Konzernlenker Øystein Løseth gab in einem Interview mit einem Stockholmer Radiosender bekannt, dass er aus finanziellen Gründen sogar über die Stilllegung oder den Verkauf deutscher und niederländischer Kohlekraftwerke nachdenkt.

Betrieb der Kohlekraftwerke wird teurer

Ein deutscher Vattenfall-Sprecher dementierte die Aussage, dass es bereits detaillierte Pläne dazu gebe. Die Überlegungen zu dem Verkauf der Kohlekraftwerke bleibt dennoch bestehen. Wie der Konzernlenker mitteilte, wird der Betrieb der Kohlekraftwerke aufgrund der CO2-Zertifikate, deren Kosten immer mehr steigen, teurer. Bisher ist unklar, ob mit diesem Argument lediglich das aktuelle Gesundschrumpfen von Vattenfall verdeckt werden soll.

Unzählige Kohlekraftwerke werden derzeit gebaut

Deutlich wird dabei jedoch, dass der Kohlestrom zu preisintensiv wird. In Deutschland befinden sich allerdings zahlreiche dieser Kraftwerke in Bau. Wenn diese Kraftwerke ans Netz gehen, ist das Konzept der Kohlekraftwerke längst nicht mehr aktuell.

geschrieben am: 03.10.2011