TÜV geprüfter Stromvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

Strom- und Gaspreise bleiben stabil

Düsseldorf - Die Verbraucher in Deutschland haben von den vier großen Energiekonzernen das Versprechen erhalten, dass die Strom- und Gaspreise bis zum Ende des Jahresstabil bleiben. E.ON und RWE gehen sogar noch einen Schritt weiter und wollen die Preise bis nach Anfang 2012 nicht mehr verändern.

Gute Nachrichten für über 6 Millionen Kunden

Wie die Vertriebsgesellschaft von RWE verkündete, gibt es für die privaten Kunden bei Gas und Strom keine preislichen Veränderungen über den Jahreswechsel hinaus. Laut E.ON sollen die Preise für Gas bis Frühjahr sogar stabil bleiben. Vor März sind beim Strom keine Änderungen zu erwarten. E.ON Vertrieb Mitte hatte erst vor Kurzem mitgeteilt, dass es bis April 2012 stabile Preise geben wird. Bei E.ON dürften sich demnach 6 Millionen Kunden und bei RWE rund 2 Millionen Kunden freuen.

Noch keine Entscheidungen bei Vattenfall

Wie ein Sprecher von RWE verlauten ließ, hofft man, dass die Konzerne keine Preiserhöhungen in der Heizperiode vornehmen müssen. Eine Sprecherin vom Energiekonzern Vattenfall erklärte, dass bisher noch nicht darüber entschieden wurde, ob es für 2012 preisliche Änderungen geben wird.

geschrieben am: 24.09.2011