TÜV geprüfter Stromvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

Einbrecher stellen Strom in Apotheke ab

Bad Dürrheim - In der Apotheke in Bad Dürrenheim enstand die Woche aufgrund eines Einbruches ein Schaden in Höhe von 6.000 Euro. Die Summe ist jedoch nicht wegen Diebstahl oder ähnliches entstanden. Die Täter hatten ein ganz anderes Ziel: Sie unterbrachen die Stromzufuhr zu der Apotheke. Unzählig teure Medikamente konnten für mehrere Stunden nicht mehr gekühlt und mussten somit entsorgt werden.

Alarmanlage funktionierte nicht

Nach mehr als 20 Jahren wurde in der Salinen-Apotheke in Bad Dürrheim eingebrochen. Während die Täter vor 20 Jahren noch randalierten, wurden bei diesem Vorfall der Strom unterbrochen. Nach Angaben der „Deutschen Apotheken Zeitung“ gingen die Täter sehr professionell vor. Mit ihrem Einbruch in das Mehrfamilienhaus gelang es ihnen, die Stromzufuhr zur Apotheke zu unterbrechen. Apothekerin Dr. Andrea Kanold gab bekannt, dass die Täter sogar die Sicherungsknöpfe mitgenommen haben. Über einen Seiteneingangstür war es den Einbrechern möglich, in den Verkaufsraum der Apotheke zu gelangen. Da der Strom abgestellt war, funktionierte die Alarmanlage nicht. Außerdem wurden die Täter aufgrund des mangelnden Lichtes nicht entdeckt werden.

geschrieben am: 18.09.2011