TÜV geprüfter Stromvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

Konjunkturprogramme für Gebäudesanierung

Die hessische Energieministerin Silke Lautenschläger(CDU) hat die Kommunen und Kreise aufgefordert, öffentliche Gebäude entsprechend der aktuellen Energiestandards sanieren zu lassen. Die Konjunkturprogramme von Bund und Land unterstützen derartige Sanierungsarbeiten, damit künftig Energie eingespart und die Umwelt entlastet werden kann.

Energetische Gebäudesanierung - Umweltschutz

Lautenschläger betonte, dass solche Maßnahmen auch die öffentlichen Haushalte unterstützen würden, weil die Betriebskosten bei energetisch optimal ausgestatteten Immobilien geringer seien. Die Konjunkturprogramme der Bundesländer beleben die Wirtschaft und fördern den Klimaschutz, so Lautenschläger weiter.

Ursula Hammann, Sprecherin der Landtagsfraktion der Grünen, bezeichnete diesen Appell jedoch als „heiße Luft“, da ihre Partei schon seit Langem von den Kommunen, Kreisen und Ländern fordere mit gutem Beispiel voranzugehen und energetische Sanierungen an Gebäuden vornehmen zu lassen. Derartige Projekte seien aber nicht in den Richtlinien des hessischen Konjunkturprogramms vorgesehen, weshalb man 2008 auch nicht hatte nachhaltig sanieren können.

geschrieben am: 02.06.2009p