TÜV geprüfter Stromvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

Erzeugen Stadtwerke Uetersen bald eigenen Strom?

Uetersen - Seit gestern besitzen die Stadtwerke Uetersen sämtliche Konzessionsverträge. Seit vergangenem Jahr haben die Stadtwerke den Vertrag für Trinkwasser in der Tasche. Bürgermeisterin Andrea Hansen und Stadtwerke-Geschäftsführer Manfred Tietje durften aufgrund der einstimmigen Entscheidung vor einigen Wochen nun auch die Verträge für Strom und Gas unterschreiben. Die Stadtwerke sind damit zwar noch nicht die Besitzer der Leitungen im Stadtgebiet, jedoch können mit den Verträgen nun die entsprechenden Verhandlungen beginnen.

Stadtwerke endlich vollwertig

Manfred Tietje verkündete, dass dieses Vorhaben gewaltig sei und von den Stadtwerken geschultert werden muss. Mit den Konzessionsverträgen könnten die Stadtwerke nun in einer ganz anderen Liga mitspielen. Nach Angaben der „Uetersener Nachrichten“ sind die Stadtwerke dann keine reine Vertriebsgesellschaft mehr für Strom und Gas, sondern zählen zu vollwertigen Stadtwerken. Hinzu kommt, dass die Uetersener Stadtwerke ihren Strom bald selbst erzeugen können.

Vorhaben sind vom Kaufpreis abhängig

Tietje verwendete in seiner Ansprache zunächst den Konjunktiv. Theoretisch sei es doch vorstellbar, dass sich die Stadtwerke am Uetersener Windpark beteiligen. Für andere Stadtwerke ist das nicht möglich, da sie keine Windmühlen in unmittelbarer Nähe haben. Tietje verlautete jedoch, dass sämtliche Vorhaben vom Kaufpreis abhängig sind.

geschrieben am: 12.08.2011