TÜV geprüfter Stromvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

AKW Brokdorf hat Betrieb wieder aufgenommen

Laut Medienberichten hat das deutsche Atomkraftwerk Brokdorf den Betrieb wieder aufgenommen. Seit der Nacht zum Donnerstag liefert das AKW wieder Strom. Nach Angaben des Betreibers Eon liegen die Kosten für die gut fünfwöchige Revision bei rund 30 Millionen Euro. Am Mittwoch hätte das zuständige Justizministerium in Kiel die Zustimmung gegeben, das AKW wieder ans Netz und den betrieb aufzunehmen.

Umfassende Überprüfung des AKW abgeschlossen

Das Atomkraftwerk Brokdorf musste aufgrund einer umfassenden Überprüfung vom Netz genommen werden. Nach der Katastrophe in Fukushima erfolgte die Revision besonders gründlich. Insgesamt waren zusätzlich 1.400 externe Fachkräfte beteiligt. Die Kosten für die fünfwöchige Überprüfung liegen bei ungefähr30 Millionen Euro, teilte der Betreiber Eon mit. Bereits am Mittwoch hätte das Justizministerium in Kiel die Entscheidung getroffen, das AKW wieder anfahren zu lassen. In der Nacht zum Donnerstag nahm das AKW dann wieder den Betrieb auf. Im Rahmen der Überprüfung wurde auch das Notfallkonzept umfangreich kontrolliert.

 

 

geschrieben am: 22.07.2011