TÜV geprüfter Stromvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

Ausbau von Geothermiewerken geplant

Die Bundesregierung will die Nutzung von tiefer Erdwärme zur Energieversorgung weiter ausbauen und neue klimafreundliche Geothermiewerke errichten lassen, die mittels Erdwärme Strom erzeugen. Bis zum Jahr 2020 sollen etwa 50 solcher Anlagen entstehen, die insgesamt 280 Megawatt Energie produzieren, so Bundesumweltminister Sigmar Gabriel(SPD).

Den Bau und Ausbau der Geothermiekraftwerke hat das Kabinett jetzt beschlossen. Diese Anlagen könnten pro Jahr etwa 1,8 Milliarden Kilowattstunden Energie bereitstellen. Für 2020 rechnen Experten mit rund 8,2 Milliarden Kilowattstunden Energie aus öffentlichen und privaten Geothermiekraftwerken, und bis 2030 erwartet die Bundesregierung eine Verdreifachung der Kraftwerksleistung von derzeit 280 auf 850 Megawatt.

geschrieben am: 23.05.20009