TÜV geprüfter Stromvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

Höhere Stromerzeugung durch weniger Windräder

Hohenkirchen – Heute fängt die Auslegung des geänderten Bebauungsplans „Bassens Windenergiepark“ statt, welcher 4 Wochen andauern wird. Bis zum 3. Juni können die Öffnungszeiten im Rathaus in Hohenkirchen eingesehen werden. Vorbereitet wird der Austausch der Windenergieanlagen im Gemeindegebiet durch Anlagen, welche eine höhere Leistung aufbringen. Aktuell werden im Windpark in Bassens 34 Windräder betrieben, 12 davon zählen zum Bürgerwindpark.

Anregungen können abgegeben werden

Der Plan ist, dass die Zahl der Windräder gesenkt wird, ohne dass dabei die Produktion von Strom sinkt. Während der Bebauungsplan öffentlich ausgelegt wird, ist es möglich, Anregungen abzugeben. Die Gemeinde Wangerland teilt mit, dass bis jetzt noch keine umweltbezogenen Stellungnahmen eingereicht wurden.

Gemeinde gab Potenzialstudie in Auftrag

Außerdem wurden Pläne erstellt, dass die 45 Einzelanlagen im Gemeindegebiet, die sich außerhalb des Windparks befinden, renoviert werden. Zudem sollen die Betreiber in einen neuen Windpark, der leistungsstärker ist, unter Beteiligung der Bürger einbezogen werden. Noch ist ungeklärt, wo der neue Bürgerwindpark errichtet werden soll; aufgrund dessen gab die Gemeinde eine Potenzialstudie in Auftrag.

geschrieben am: 09.05.2011