TÜV geprüfter Stromvergleich

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

Deutsche zuversichtlicher durch Energiewende

München – Laut aktueller Studie bewerten die Deutschen den nationalen Klima-und Umweltschutz nach der Atomkatastrophe in Japan nicht pessimistischer. In der heute veröffentlichten Untersuchung des Versicherungsunternehmens Allianz in Zusammenarbeit mit der Universität Hohenheim heißt es, dass der Gegenteil der Fall ist und die Menschen durch die Katastrophe schockiert sind, berichtet heute die Nachrichtenagentur „Reuters“.

Umdenken in Energiepolitik

Die Mehrheit der Bundesbürger fordert nun ein Umdenken in der Umwelt- und Energiepolitik. Als erstes Anzeichen für einen Wandel kann das von der Bundesregierung beschlossene Atom-Moratorium angesehen werden. Die Diskussionen um einen raschen Atomausstieg machen die Deutschen zuversichtlicher, so lauten die Ergebnisse der Studie. Die Zuversicht wird gestärkt, dass für den Klimaschutz die Weichen gestellt werden. Der Wert der Zuversicht ist im April auf 38 Prozent um fünf Punkte gestiegen gegenüber dem März.

Wirtschaftsnahe Fragen erhalten überdurchschnittliche Ergebnisse

Die allgemeine Wirtschaftslage bewerten 45 Prozent der Deutschen als zuversichtlich und so mit drei Punkten mehr als im März. Die Sicherheit des Arbeitsplatzes wurde von 35 Prozent als zuversichtlich angesehen und stieg damit ebenfalls um drei Punkte. Im ersten Quartal 2011 wurden mehr als 1500 Interviews geführt und im April reichlich 500 Gespräche.

geschrieben am: 27.04.2011