TÜV geprüfter Stromvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

Öko-Diktatur: Günther Grass warnt

Günther Grass kritisierte die Regierung, dass zurzeit nur das Thema Öko-oder Atomstrom in der Presse fokussiert wird. Doch der 83-jährige Schriftsteller sieht noch ganz andere Probleme auf uns zu kommen. Wichtige Themen die nicht zu kurz kommen sollten, sind die Globalisierung, die Wasserknappheit, das Ende der Ressourcen, so Grass zum Hamburger Abendblatt.

Kritisiert Atompolitik

Vor dem schleswig-holsteinischen Atomkraftwerk Krümmel äußerte sich Günther Grass bei seiner Lesung ganz klar gegen die führende Atompolitik der schwarz-gelben Regierung und forderte die Bürger auf, sich mit den Worten „Empört euch!“ gegen Atomenergie aufzuwenden. Wie er selbst dem Hamburg Abendblatt sagte, ist er selbst zu 100% für ein Abschalten aller Atomkraftwerke.

Lesen ohne Atomstrom

Seine Kritik richtet sich vor allem gegen die Energiepolitik der Regierung in Deutschland sowie gegen den Energieversorger Vattenfall. Die Reihe Lesen ohne Atomstrom wird von der Initiative Unternehmen gegen Atomkraft organisiert. Die Leserreihe soll eine Alternative zu den laufenden Lesetagen von Vattenfall in Hamburg darstellen.

geschrieben am: 14.04.2011