TÜV geprüfter Stromvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

Verbraucher sind gegen Atomstromimporte

Eine repräsentative Umfrage des Kölner Meinungsforschungsinstituts YouGoV ergab, dass rund 70 Prozent der Verbraucher in Deutschland einen Atomausstieg ablehnen, wenn als Folge Atomstrom aus dem Ausland importiert werden muss. Die Umfrage im Auftrag der Deutschen Presse Agentur ergab, dass nur rund 18 Prozent der insgesamt 1086 Befragten den Atomausstieg unter diesen Umständen befürworten.

Möglich: Atomkraftwerke für immer vom Netz nehmen?

Acht der 17 Atommeiler in Deutschland befinden sich aufgrund des dreimonatigen Moratoriums im Stillstand. Die Anlage im bayerischen Grafenheinfeld wurde außerdem wegen einer geplanten Revision für einige Wochen vom Netz genommen. Die Regierung will bis Mitte Juni entscheiden, welche Atomkraftwerke nun für immer abgeschaltet werden müssen und wie lange andere Atommeiler noch Strom liefern dürfen.

Atomstromimporte aus Frankreich

Aufgrund der nun 9 stillgelegten Atommeiler musste der Stromhunger aus Deutschland mit Atomstrom aus Frankreich gestillt werden. Energieversorger warnen deshalb, dass diese Situation bald zum Dauerzustand kommen könnte, wenn die Regierung zu schnell aus der Atombranche aussteigen würde. Doch Experten sind sich sicher, der Import von Atomstrom aus Frankreich hat nichts damit zu tun, dass die vorhandenen Ökostromquellen den Energiebedarf nicht decken könnten, sondern vielmehr das der Atomstromimport bei weitem billiger ist.

geschrieben am: 07.04.2011